Gamifikation und Fremdsprachen

Ein Spiel macht Spaß. Wenn Fremdsprache zum Spiel wird, dann macht das Lernen automatisch Spaß. Gamifikation ist das Zauberwort.

Wikipedia beschreibt Gamifikation wie folgt:

Als Gamification (von englisch „game“ für „Spiel“) oder Gamifizierung, seltener auch Gamifikation oder Spielifizierung bzw. Spielifikation, bezeichnet man die Anwendung spieltypischer Elemente und Prozesse in spielfremdem Kontext.

Der „spielfremde Kontext“ ist die Fremdsprache und das Lernen. „Spielerisch lernen“ ist doch ein Schlagwort, das immer wieder zu lesen ist. Auch im Kindergarten bringen wir es unseren Kindern bei, um es ihnen dann später in der Schule wieder abzugewöhnen. Als Erwachsene denken wir dann, dass Lernen etwas mit Arbeit zu tun und scheuen uns gern davor.

Die Grundthese hierbei ist, dass ein Spiel Spaß macht. Und wenn man eine Fremdsprache wie ein Spiel lernt, macht es automatisch auch Spaß.

Es gibt inzwischen immer mehr Ideen und Tools, die sich mit diesem Konzept beschäftigen. In der heutigen Episode sprechen wir nicht nur über die Gamifikation selbst, sondern auch über die Motivationsstrategien dahinter.

Da stellt sich zunächst die Frage: Was motiviert uns bei einem Spiel, z. B. einem Computerspiel? Es gibt Punkte und Level und Hürden, die es zu nehmen gilt. Wobei es in dem Spiel dann tatsächlich geht, ist oft nicht so wichtig.
Außerdem kann man sich entweder mit sich selbst messen: Bin ich heute besser als gestern? Oder man misst sich mit anderen: Meine Freunde haben schon mehr Punkte als ich, also muss ich Gas geben.

Und dieses Konzept oder diese Idee lässt sich auf das Lernen von Fremdsprachen anwenden. Tatsächlich gibt es schon Sprachlerntools, die die Gamifikation richtig gut umgesetzt haben. Eines davon ist zum Beispiel www.duolingo.com. Bei Duolingo wird das Lernen der Fremdsprache eher zur Nebensache. Man lernt also eher aus spielerischen Gründen.

Also: Punkte, Level und Sparringspartner. So kann das Lernen Spaß machen.
Viel Spaß beim Zuhören der heutigen Episode des Language Mining Podcast!

Carsten Peters

About the Author

Carsten Peters

Carsten ist Dipl. Übersetzer, MBA, NLP-Master, Hypno-Coach und Google Certified Educator. Außerdem ist er überzeugter Polygott und arbeitet seit 2010 als Language Coach, Sprachtrainer und Blended Learning Consultant bei der Language Mining Company.

Follow Carsten Peters: